KLOPFEN!

Praxis für Klopftherapie

Flugangst besiegen mit Klopftherapie

Klopftherapie gegen Flugangst

Header-Flugangst

Anders als in Flugangstseminaren oder in einer reinen Verhaltenstherapie wird Ihre Flugangst in der EFT-Klopftherapie nicht mit Erklärungen “behandelt”. Sie müssen sich auch nicht wie in einer durch Ihre Angst durchkämpfen.

Sicherlich ist es hilfreich, zu wissen, welches Geräusch wann auftritt oder warum wann das Licht ausgeht, aber dieses Faktenwissen hilft den meisten Betroffenen gar nicht endgültig über ihre Angst.

Mit der EFT-Klopftherapie bearbeiten Sie alle Aspekte Ihrer Angst, sodass Sie im ersten Schritt entspannt und mit Vorfreude an den Flug denken und im zweiten Schritt dann auch entspannt fliegen können.

Warum Flugangst überhaupt behandeln?

Flugangst

Bei der Angst vorm Fliegen handelt es sich um mehr als die Aufregung, die die meisten vor einer Reise empfinden. Flugangst kann sich für viele Betroffene zu einer intensiven und quälenden Todesangst steigern. Oft reicht schon der Gedanke ans Fliegen, um diese Angst zu triggern.

Konsequenterweise vermeiden die Betroffenen das Fliegen, wo es nur geht. Dieses Vermeidungsverhalten verstärkt dummerweise die Flugangst nur noch mehr.

Viele Menschen schaffen es zwar zumindest eine gewisse Zeit lang, ihre Flugangst mit Alkohol oder Tabletten zu vertuschen, aber all das kostet natürlich sehr viel Energie und ist keine dauerhafte Lösung.

Endlich entspannt fliegen

Mit der Klopftherapie haben Sie die Chance, Ihre Flugangst sanft und dauerhaft zu überwinden, und das in nur wenigen Stunden. Sie brauchen dafür keine Erklärungen über Flugzeugtechnik oder Atem- und Visualisierungsübungen, auch wenn natürlich nichts dagegen spricht, dass Sie sich darüber informieren.

Beim Klopfen setzen wir dort an, wo die Angst verursacht wird, bei Ihren eigenen Gedanken und Glaubenssätzen. Ziel ist es, den Flug ohne Angst und Stress zu erleben.

Wir arbeiten daher genau mit den Gedanken, die Ihnen Angst machen, und geben dem Gehirn gleichzeitig das Signal, diesen Gedanken ohne Angst zuzulassen. Dabei geht es nicht um “vernünftige Argumente und Fakten”, denn die können zwar ein bisschen beruhigen, ändern aber an der grundsätzlichen Angst meist nur wenig.

(Wieder) frei in wenigen Stunden

Jeder Flugangst liegen individuelle Erfahrungen zugrunde und diese werden in der Klopftherapie auch individuell bearbeitet. Manchmal ist es tatsächlich eine negative Flugerfahrung, die zu einer Flugangst führte. Oft sind es aber ganz andere Themen, die gar nicht unmittelbar etwas mit dem Fliegen zu tun haben, die die Angst ausgelöst haben. In der Klopftherapie klopfen wir jeden Aspekt Ihrer Angst ab und lösen sie Schritt für Schritt auf. Das geht schneller, als Sie denken. Eine Flugangst ist meist in wenigen Stunden beklopft.

Praxis- oder Skype-Sitzungen

Rechnen Sie mit drei Sitzungen und buchen Sie Ihre Sitzungen bitte rechtzeitig.

Comments are closed.